Autismus spezifische Schulbegleitung

Integrationshilfe von autistischen Kindern und Jugendlichen in der Schule

Der Schulbesuch ist für autistische Kinder und Jugendliche häufig mit Stolpersteinen und Hürden gepflastert, die sich ohne zusätzliche Hilfe nicht bewältigen lassen.

In diesen Fällen ist eine Begleitung durch eine therapeutische Fachkraft für schulische Integration, eine Option, sie in ihrem Recht auf Teilhabe und Integration zu unterstützen. 

Die Begleitung kann in allen Bereichen der sozialen Interaktion, Organisation, Selbstversorgung und Alltagsbewältigung in der Schule zum Einsatz kommen. Hier gilt der Grundsatz: So viel Unterstützung wie nötig, um Selbstwirksamkeit und Selbstwert zu entwickeln. 

Da es sich bei Autismus um eine tiefgreifende Veränderung auf neurologischer Ebene handelt, greifen die meisten pädagogischen Konzepte, die für neurotypische Kinder entwickelt worden sind, nicht. Aus diesem Grund bieten wir, anders als andere Träger, therapeutische Fachkräfte für die Integration in der Schule an. 

Die Mitarbeiter des MWN Fachzentrums für Neurodiversität sind für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen des Autismus-Spektrum qualifiziert und werden fortlaufend weitergebildet. Die schulische Integrationshilfe ist im MWN Fachzentrum für Neurodiversität in ein interdisziplinäres Konzept eingebettet, aus Pädagogik und Therapie.

Für weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch kontaktieren Sie uns bitte per mail oder Telefonisch.

Sie haben noch Fragen oder möchten uns kennenlernen?

Dann vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.

Laura Blank

  • fachzentrum@mw-nord.de
  • 04531 - 8941201

Pia Krämer